Eben erschienen: Zu Gott hin (2021)

Zum Buch

Gott ist uns immer nahe. Er hat uns schon längst gefunden. Wir sind es, die ihm manchmal ferne sind. Beim Beten wenden wir uns in unseren Gedanken und Gefühlen an seine grenzenlose Liebe. Wir dürfen ihm unsere Not immer klagen und haben immer Grund, zu danken und zu loben. Manchmal fehlt es an Worten. Dann wieder werden uns welche geschenkt. Mögen die mir geschenkten Gebete wortlose Zeiten überbrücken helfen und Menschen auf ihrem Weg mit Gott begleiten.

Zur Autorin

Irina Bach (1952) lehrte, doktorierte und publizierte als Hochschuldidaktikerin.
Seit der Pensionierung schriftstellerisch tätig.
kontaktatdu-fehlst-mir.ch

Zu Gott hin (2021) im Buchhandel erhältlich.

morebooks
Amazon

%d Bloggern gefällt das: