Herzlich Willkommen


Geht es Ihnen auch so, dass Sie sich gewisse Erfahrungen mit Menschen nicht erklären können?
Haben Sie auch einen geliebten Menschen verloren, ohne zu verstehen warum?
Mich hat die totale Abkehr meines Sohnes zeitweilig verstört. Heute geht es besser, vor allem, wenn ich mehr die Fülle, weniger den Mangel sehe. Ich versuche, weniger rückwärts zu leben – mehr zu Gott hin.
Hier teile ich mit Ihnen meine Gedanken, Gebete, Gefühle und Geschichten zum Umgang mit Leid und mit dieser verrückten Zeit. Schreiben Sie mir – verbunden sind wir weniger allein.

Im Buch «Mother is deleted – aus dem Leben verbannt» (ISBN 978-3-8316-2125-5) können Interessierte die ersten Jahre meines komplizierten Weges als verlassene Mutter nachverfolgen. Vielleicht hilft es Ihnen, die Sie möglicherweise ebenfalls um einen unerklärlichen Verlust trauern, oder verlassene Menschen begleiten.
Das würde mich sehr freuen.

Ihre Irina Bach (Pseudonym)